Bonjour Vienne! Französisch Frühstücken in Wien

Bonjour Vienne! Französisch Frühstücken in Wien

Aktualisiert per Dezember 2018

Wer die Stadt Wien liebt, hegt sehr oft auch ein heimliches Faible für die Stadt Paris. Verbindet die beiden Städte nicht nur die Geschichte zwischen unseren ehemaligen Kaiserhäusern sowie das Imperiale in der Architektur, sondern auch die Frage, wer als erste das berühmte Croissant erfunden hätte. Meine eigene Schwärmerei für Paris, welche von einer sehr lieben Freundin von mir geteilt wird, brachte uns vor einiger Zeit auf die Idee, gemeinsam einen ganzen Tag damit zu verbringen, neue französische Lokale zum Frühstücken in Wien zu testen. Denn wir hatten Lust, neben unserem beliebten Café Le Bol einmal ein paar neuere Cafés zu entdecken oder Klassiker wieder zu besuchen. Als im Juli feststand, dass die französische Equipe im Finale der Fußball-WM steht, haben wir unseren Plan kurzerhand umgesetzt und uns privat durch sämtliche Cafés, Boulangéries und Pâtisseries gekostet und folgende Liste an Geheimtipps für euch erstellt.  Weiterlesen „Bonjour Vienne! Französisch Frühstücken in Wien“

(Fein) Essen in Wiener Museen

(Fein) Essen in Wiener Museen

Meine Top 7 kulinarischen Favoriten (aktualisiert per März 2019)

Wußtet ihr, dass man in den unterschiedlichsten Wiener Museen nicht nur interessante Ausstellungen besuchen, sondern besonders nett auch essen kann? Vom Wiener Frühstück im Café des Oberen Belvedere bis hin zum noblen Abendessen im DO & CO der Albertina? In den letzten Wochen habe ich dank des Wien Jubiläumsjahres zur Wiener Moderne zahlreiche Events und Ausstellungen in Wiener Museen besucht und des öfteren mit einer kulinarischen „Einkehr“ verbunden. Das brachte mich auf die Idee, euch sämtliche Cafés, Bistros und Restaurants in Wiener Museen näher zu bringen und euch kulinarisch zu verführen. Ich finde die Kombination aus Kunst & Kulinarik eine nette Idee für einen besonderen Sonntagmorgen, Nachmittag oder Abend im Museum respektive für ein persönliches Geschenk an Freunde oder innerhalb der Familie.  Weiterlesen „(Fein) Essen in Wiener Museen“

7 Wien Lifestyle-Tipps für April

7 Wien Lifestyle-Tipps für April

Mit einem fulminant schönen Frühlingswochenende ist der März zu Ende und nahtlos in den April übergegangen. Ich habe die letzten Tage dafür genutzt, in der wunderschönen Wachau nach den letzten Marillenblüten Ausschau zu halten, die warmen Sonnenstrahlen zu genießen und einen Ausflug auf die Schallaburg zu machen. Dort findet seit Mitte März die Ausstellung „Der Hände Werk“ rund um traditionelles Kunsthandwerk statt. In Kombination mit der derzeit „aufblühenden“ Wachau, der Vorfreude auf Ostern sowie den ersten Heurigenbesuchen sicherlich DER Ausflugstipp des Monats! Aber auch in Wien öffnen am ersten Aprilwochenende zahlreiche handwerkliche Ateliers und lassen euch Wiener Handwerk live erleben. Nachdem der April wettertechnisch gerne macht, was er will, findet ihr unter meinen monatlichen Lifestyle-Tipps dieses Mal ein Potpourri interessanter neuer Ausstellungen in Wiens Museen sowie Insidertipps für ein herrliches Frühstück bei traumhaftem Frühlingswetter im Freien. Urlaubsflair garantiert! Weiterlesen „7 Wien Lifestyle-Tipps für April“

#Gourmet im Schnee (No.2)

#Gourmet im Schnee (No.2)

Sonnenschein, Pulverschnee, regionale Schmankerln und Sundowner im Liegestuhl: jetzt ist die richtige Zeit, die Skibrille gegen die Sonnenbrille zu tauschen! Dank des vielen Schnees in diesem Winter sowie den späten Osterfeiertagen dauert in Österreichs Alpen die Skisaison dieses Jahr besonders lange. Zudem sorgt der Neuschnee der letzten beiden Wochen für überaus gute Pistenbedingungen und der Frühlingsbeginn verleitet zu herrlichem Sunshine Skiing. Auch wenn in der Großstadt bereits die ersten Blumen und Sträucher blühen. Euer Frühstück sowie den Morgen-Cappuccino im Freien könnt ihr auch in den Bergen genießen. Dies bei traumhaftem Alpenpanorama und wärmender Frühlingssonne. Denn etliche Skigebiete bieten mittlerweile Early Morning Skiing gefolgt von einem köstlichen Bergfrühstück an, untertags laden teils stylische, teils urige Hütten auf regionale Köstlichkeiten ein und nachmittags läßt es sich im Liegestuhl bei Live- oder DJ-Musik herrlich chillen. Dieses Mal entführe ich euch mit meinen persönlichen Lifestyle-Tipps zu Gourmet im Schnee ins Zillertal!

Weiterlesen „#Gourmet im Schnee (No.2)“

Formdepot: Raum für Handwerk, Design & Architektur

Formdepot: Raum für Handwerk, Design & Architektur

Das war der Formdepot Salon 2019!

Es war ein wahrlich multi-sensorisches Wochenende und eine perfekte Symbiose zwischen Handwerk & Design während des Formdepot Salons! Zudem – dank des Caterings von Pöhl & Mayr – ein kulinarischer Entdeckungsparcours für alle Sinne. Denn während Augen und Hände die Ästhetik der Produktinnovationen respektive die Haptik der neuen Materialoberflächen entdecken konnten, erlebte der Gaumen einen ganz anderen Hochgenuss. Überall waren in die einzelnen Showroomflächen sowie auf den unterschiedlichen Etagen kleine Gourmetstationen integriert, welche Kulinarikfreaks auf ihre Kosten kommen ließen. Sie luden bei vorzüglichen Gourmet-Häppchen, 1, 2 ,… Glaserln gutem Wein sowie entspannter Atmosphäre zum Fachsimpeln, Designer Talks und Live-Demonstrationen traditioneller Handwerkskunst ein. Dabei verband Besucher als auch Formdepot Members ihre unbändige Leidenschaft für Handwerk und Design. Weiterlesen „Formdepot: Raum für Handwerk, Design & Architektur“

7 Wien Lifestyle-Tipps für März

7 Wien Lifestyle-Tipps für März

Schon seit etwa zwei Wochen kündigt sich mit überdurchschnittlich hohen Frühlingstemperaturen der Monat März an und läßt uns bereits erahnen, welche schöne Jahreszeit nun auf uns wartet! Das motiviert viele unter uns Terrasse, Garten oder das eigene Zuhause neu zu gestalten und nach Interiortrends zu suchen. Hier gibt es in Wien gleich zwei inspirierende Veranstaltungen, die Lust auf Neues, Farbe und Abwechslung erwecken sollen! Zudem mangelt es auch zu Frühlingsbeginn in Wiens Museen nicht an einzigartigen Ausstellungen und Kunstperformances. Ein ganz besonderer unter meinen März Lifestyle-Tipps ist sicherlich der Spaziergang mit Artissimi zu den ehemaligen K & K Hoflieferanten, welche heute noch traditionelles Handwerk hochleben lassen und mit innovativen Kreationen und Designs überraschen. Noch nicht genug vom Frühling? Dann entführt uns das neue italienische Restaurant im Wiener Ritz-Carlton Hotel in den Süden Italiens, nämlich nach Sizilien!

Weiterlesen „7 Wien Lifestyle-Tipps für März“

Eine Nacht auf der Angerer Alm

Eine Nacht auf der Angerer Alm

Ich muß gestehen, ich hatte vor dieser Nacht noch nie beim Skifahren auf einer Almhütte übernachtet. Wie wahrscheinlich die meisten von uns schätze auch ich die Annehmlichkeiten eines Sterne-Hotels, den Sauna- und Wellnessbereich nach der Piste sowie das meist mehrgängige Menü am Abend. Obwohl letzteres oft schon „zu viel“ an gutem Essen ist (vor allem, wenn man untertags einen kulinarischen Einkehrschwung auf einer der Skihütten genossen hatte) und mich meistens nur müde macht. In den Reiseunterlagen stand wenig Gepäck für die Almnacht (maximal ein Rucksack mit Wechselsachen), Anreise direkt von der Piste in den Skisachen und -schuhen mit der Gondel. Jeder hätte natürlich sein eigenes Zimmer, Dusche und WCs auf den Gängen….. Mit meinem 2. Paar Winterschuhen für die Hütte war der Rucksack bereits zu einem Drittel voll. Das Packen also eine wahre Herausforderung! Dennoch war die Vorfreude auf die Angerer Alm groß und ihr werdet es nicht glauben, nach dieser einen Nacht würde ich jederzeit wieder ein Vier-Sterne-Hotel gegen eine Almhütte tauschen!

Weiterlesen „Eine Nacht auf der Angerer Alm“

#Gourmet im Schnee (No.1)

#Gourmet im Schnee (No.1)

Seid ihr eigentlich leidenschaftliche Wintersportler und verbringt den ganzen Tag auf der Piste? Oder doch kleine „Gourmets“, die dazu stehen, dass ein genussvoller Einkehrschwung heutzutage zu einem herrlichen Skitag dazugehört? Obwohl ich gerne meine Carvingschwünge in den Schnee zaubere, kann ich mittlerweile eine gewisse Schwäche für kulinarische Einkehrschwünge nicht mehr leugnen. Sowie die Schlepplifte den hoch komfortablen Sesselliften gewichen sind, haben in vielen österreichischen Skiregionen stylische Gourmethütten die früheren Selbstbedienungshütten verdrängt. Sie verwöhnen uns mit Top-Kulinarik, regionalen Produkten von heimischen Bauern sowie erlesenen Weinen aus ihren Weinkellnern. Besonders interessant finde ich die neuen Ski amadé Genuss-Ski-Routen, darunter sogar eine eigene Prosecco-Tour für uns Ladies im Snow Space Salzburg. Mein schönstes Erlebnis war allerdings das Übernachten auf einer Alm in typischer Almatmosphäre. Findet anbei unter dem Motto #Gourmet im Schnee meinen ersten Teil an kulinarischen Insidertipps auf der Piste! Weiterlesen „#Gourmet im Schnee (No.1)“

6 Wien Lifestyle-Tipps für Februar

6 Wien Lifestyle-Tipps für Februar

„Let’s colour up our life“!

Ich muß gestehen, in diesem Winter habe auch ich mit den oft sehr tristen und grauen Tagen in Wien zu kämpfen. Um mir diese ein wenig zu „versüßen“, habe ich für meine Februar Lifestyle-Tipps – passend zum Wetter – ein neues und sehr imperiales Kaffeehaus für euch entdeckt. Zudem die jüngsten Ausstellungen besucht, unter denen vor allem „Chinese Whispers“ im MAK mit zeitgenössischer chinesischer Kunst etwas Farbe und Abwechslung in unseren Alltag bringt. Meine absolute Neuentdeckung ist aber der eben erst eröffnete Salon Sacher im Stil der „Golden 20ies“ mit Pariser Chic und Wiener Charme in DER Trendfarbe des Jahres 2019 – in Koralle – eingerichtet. Ich selbst werde wohl wie immer den Wiener Opernball von der Couch aus verfolgen, aber euch allen wünsche ich rauschende Ballnächte im trüben Februar! Solltet ihr noch nach der richtigen Farbe eures Kleides suchen oder Tipps für Haare & Make-up benötigen, so habe ich auch hier eine persönliche Empfehlung für euch! Weiterlesen „6 Wien Lifestyle-Tipps für Februar“