A touch of colour at home – #maximacomepass

A touch of colour at home – #maximacomepass

Meine ganz persönliche Interior Design Homestory

Verspürt ihr zu Beginn einer Jahreszeit auch oft die Lust, eure eigenen vier Wände neu zu dekorieren respektive zu gestalten? Eventuell sogar mit anderen Farben erfrischende Akzente zu setzen? Denn so wie die Mode unterliegt auch das Interior Design mittlerweile gewissen Trendfarben, welche uns stets zu Veränderungen inspirieren. Aber nicht jedes Mal haben wir die finanziellen Mitteln noch die Zeit, mit großem Aufwand unser geliebtes Zuhause komplett zu verändern. Oft reicht schon ein kleiner Farbakzent, neue nicht kostspielige Wohnaccessoires, um unserem „home sweet home“ einen frischen, anders erscheinenden Look zu verpassen. Nachdem die Adventszeit besonders prädestiniert dafür ist, unserem Heim mehr Gemütlichkeit zu verschaffen, habe ich für euch einfache Ideen zusammengestellt, wie ihr selbst in einer neutralen Farbwelt mit einem „touch of colour“ große Wirkung erzielen könnt!

Weiterlesen „A touch of colour at home – #maximacomepass“

Exklusives Interior Design „made in Austria“

Exklusives Interior Design „made in Austria“

Inspiriert durch die fantastische Vienna Design Week im Oktober, besuchte ich die parallel stattfindende und erstmals organisierte Design Messe in der Wiener Hofburg. Die sogenannte Design District 1010 umfasste nicht nur über 80 Aussteller, sondern auch über 40 Wiener Designstudios im ersten Bezirk. Ich selbst bin vor dreieinhalb Jahren zurück nach Wien gezogen und habe damals meine Wiener Altbauwohnung mehr oder weniger komplett neu eingerichtet. Anders als die Jahre zuvor erstmals mit italienischem Design, einem Fokus auf die Interiorfarben Taube, Anthrazitgrau und Creme kombiniert mit antiken Elementen passend zum Altbau. Seither habe ich ein gewisses Faible für wunderschönes Interior Design, schaue immer wieder in Designer Stores und Showrooms am Ring und war deshalb wahrscheinlich so von dieser Messe angetan. Ganz besonders von Designs „100% made in Austria“. Seht mal, was ich alles entdeckt habe!

Weiterlesen „Exklusives Interior Design „made in Austria““

Neues Co-Working Konzept: Ruby Works

Neues Co-Working Konzept: Ruby Works

Wer von uns wünscht sich das nicht? Flexiblere Arbeitszeiten, angenehme und gemütliche Arbeitsatmosphäre anstelle kühler amerikanischer Großraumbüros, Out-of-Office Working bei Bedarf, sei es von zu Hause, im Wiener Kaffeehaus oder in der Lobby eines Hotels. Oder in technisch perfekt ausgestatteten Co-Working Spaces bei Reisen aber auch in der eigenen Heimatstadt? Nun lanciert die noch sehr junge Hotelgruppe der Ruby Hotels, welche in Wien bereits drei sehr „loungige“ und absolut gemütliche Hotels führt, ein neues Co-Working Konzept unter dem Markennamen Ruby Works! Ein erster Prototyp wurde diesen Sommer in München gestartet und soll alsbald auch in Wien eröffnen. Als Ex-Münchnerin war dies für mich Anlass genug, meinen Laptop zu schnappen und mir das neue Konzept mal anzusehen. Weiterlesen „Neues Co-Working Konzept: Ruby Works“

„Feine Dinge“ aus Wiener Porzellan

„Feine Dinge“ aus Wiener Porzellan

Wer meine Altbauwohnung näher kennt, in welche ich vor 3 Jahren bei meiner Rückkehr in die Stadt Wien gezogen bin und als Zeichen des Neubeginns damals komplett neu eingerichtet habe, weiß, dass meine derzeitigen Interior-Lieblingsfarben zarte Naturtöne wie Taupe, Anthrazitgrau, Weiß und Creme sind. Mit Pastelltönen – ähnlich wie sie derzeit auch im Fashionbereich „in Mode sind“ – als Touch of Colour wie ich das gerne nenne. Deshalb ist es wahrscheinlich umso verständlicher, warum ich mich von einem Designladen, welchen ich durch Zufall beim Spazierengehen entdeckt hatte, förmlich angezogen gefühlt habe als ich deren wunderschöne Porzellanaccessoires in den übergroßen Auslagen entdeckt habe. Denn seit meinen Jahren in der Modebranche – so ehrlich bin ich – habe ich einen gewissen Tick, was Farben betrifft. Weiterlesen „„Feine Dinge“ aus Wiener Porzellan“

Altstadt Vienna – „The Art of Hospitality“

Altstadt Vienna – „The Art of Hospitality“

Seit Wochen hatte ich mich schon auf das Recherchieren sowie Schreiben dieses besonderen Blogbeitrages gefreut, denn die Verbindung zwischen einem der besten Wiener Boutiquehotels und Lena Hoschek, einer der erfolgreichsten österreichischen Fashion Designerinnen auf dem internationalen Modeparkett, passt perfekt zum Lifestyle-Konzept meines Blogs. Um eine passende Geschichte dahinter zu finden, habe ich nicht nur die Wiener Innenstadt Boutique von Lena Hoschek besucht und bei einem Shopevent gleich „live“ via Livestream die Runwayshow ihrer neuesten Spring/Summer Kollektion 2018, welche sie dieser Tage in Berlin auf der Mercedes Benz Fashion Week zeigte, erlebt. Ich stattete auch dem Altstadt Vienna einen persönlichen Besuch ab und bat um ein paar Hintergrundinformationen. Aber alles der Reihe nach…. Weiterlesen „Altstadt Vienna – „The Art of Hospitality““