„Herrlich“ residieren im Steigenberger Herrenhof

„Herrlich“ residieren im Steigenberger Herrenhof

Einst beliebter Treffpunkt der damaligen Künstler- und Schriftstellerszene verbirgt sich heute im ehemaligen Café Herrenhof eines der stilvollsten Hotels der Stadt Wien. Hinter der historischen Fassade entdeckt der Gast sehr rasch das moderne Ambiente eines City Hotels gepaart mit den unterschiedlichsten Stilelementen „alter“ Zeiten, von Barock bis hin zu Art Déco. Das Herzstück des Hotels Steigenberger Herrenhof ist allerdings die großzügig gestaltete Hotelbar, welche Hotelgäste sowie Spontanbesucher dank ihrer opulent und in Goldgelb gehaltenen Rückwand schon von der Herrengasse aus fast magnetisch in ihren Bann zieht. Genau dank dieser einzigartigen Hotelbar habe auch ich als Wienerin dieses Hotel einst kennengelernt. War sie doch an besonders gut frequentierten Tagen in der Wiener Innenstadt beliebter Zufluchtsort für meine Freundinnen und mich bei meinen damaligen Wienbesuchen als ich noch im Ausland lebte! Weiterlesen „„Herrlich“ residieren im Steigenberger Herrenhof“

Die neue Werdenfelserei: am Berg der Berge

Die neue Werdenfelserei: am Berg der Berge

Selten habe ich so nahe an der Natur gewohnt! Aus Vollholz erbaut und mit viel Glas ergänzt, thront man in der neuen Werdenfelserei nicht nur am Fuße der bayerischen Alpen, sondern fühlt sich förmlich inmitten der atemberaubenden Naturlandschaft wie ein Teil des großen Ganzen. Egal ob auf der Bachterrasse entlang des angrenzenden Parks oder in der sich über zwei Ebenen erstreckenden Wellness- & Saunalandschaft mit Direktblick auf den Berg der Berge: die Zugspitze. Die Bergwelt erscheint trotz des derzeitigen Blättermeeres der Bäume zum Greifen nahe. Von so viel Grün der Natur umgeben empfindet man schnell wie im 7. Himmel über Garmisch. Sogar riechen kann man die Werdenfelserei, so herrlich duftet es überall nach Zierbenholz und im Freien nach klarer, frischer Bergluft. Die offizielle Eröffnung dieses neuen Lifestylehotels ist zwar erst für Anfang Juni geplant, ich durfte aber bereits vorab die Werdenfelserei besuchen und „testen“. 
Weiterlesen „Die neue Werdenfelserei: am Berg der Berge“

#auszeit im Silent Spa

#auszeit im Silent Spa

Als ich bei einer Interior Messe in der Hofburg letzten Herbst das erste Mal ein Prospekt vom neuen Silent Spa in Händen hielt, wußte ich beim Anblick der Fotos sofort, dass dies ein perfekter Wellness-Tipp für Viennissima wäre. Einerseits liebe ich es in der kalten Jahreszeit selbst, mich in einem Day Spa mit Sauna und Massage verwöhnen zu lassen und zu relaxen. Andererseits sprach mich die Architektur dieses Wellness Tempels von der Atmosphäre, den hochwertigen Materialien und dem Farbkonzept her sofort an. Genau mein Geschmack! Eigentlich als Tipp zum Start in den Frühling gedacht, war es schließlich die eisigste Winterwoche, in die mein Tagesausflug in den herrlich warmen Silent Spa fiel. Bei einer Thermalwassertemperatur von 34,5 Grad, angenehmer Ruhe und Stille, einer entspannenden Rückenmassage sowie einigen Saunaaufgüssen verbrachten wir schließlich einen Entspannungstag vom Feinsten! Weiterlesen „#auszeit im Silent Spa“

Skihütten mit „Alpine Lifestyle“ in Ski amadé

Skihütten mit „Alpine Lifestyle“ in Ski amadé

Die Berge rufen! Der viele Neuschnee der letzten Tage in den Alpen sowie die schönen Bilder der aktuellen Skirennen im Fernsehen machen so richtig Lust auf Wintersport im Freien! Soviel Naturschnee hatten wir schon seit einigen Wintersaisonen nicht mehr und die Pisten sind in entsprechend herrlichem Zustand zum Carven und Snowboarden. Ich selbst war einige Tage in Österreichs größtem Skivergnügen – Ski amadé – und habe nicht nur bei meist sonnigem Wetter die Carvingpisten in gleich 5 verschiedenen Skiregionen genossen. Sondern unter allen 260 Skihütten und Bergrestaurants, welche Ski amadé derzeit zählt, jene mit besonderem „alpine lifestyle“ aufgesucht. Während ich euch die Lifestyle-Hütten mit Chalet-Charakter bereits vorgestellt habe, findet ihr hier meine ganz persönliche Empfehlung an Hütten mit dem beliebten „Österreich Touch“. Weiterlesen „Skihütten mit „Alpine Lifestyle“ in Ski amadé“

Auf den Spuren des „Alpine Lifestyle“

Auf den Spuren des „Alpine Lifestyle“

Schon seit einigen Jahren (oder besser gesagt Skisaisonen) fällt mir auf, dass Österreichs Skihütten immer mehr Wert auf Interior Design, Atmosphäre, Lifestyle und Chalet-Charakter legen. Die früheren sogenannten Selbstbedienungshütten weichen fast in derselben Geschwindigkeit stylischen Chalets wie die Schlepplifte beheizten Sesselliften und Gondelbahnen. So wird auch das Skifahren immer mehr zum Lifestyle! Früher für viele pure Leidenschaft mit dem Drang, die ersten Spuren morgens in den Schnee zu ziehen, für andere einfach nur Wintersport. Während einst unter Freunden die Pause auf der Hütte oftmals „verpönt“ war, frönen leidenschaftliche Skifahrer, Snowboarder und Gourmetlovers heutzutage gerne der Kulinarik im Schnee sowie dem Café Latte im Sonnenliegestuhl mit Traumblick direkt auf die Bergkulisse. Obwohl ich – ehrlich gestanden – selber auch den Carvingschwung bevorzuge, habe ich mich die letzten Tage im Skiparadies Ski amadé im Einkehrschwung mit „alpine lifestyle“ geübt und wurde nicht enttäuscht!  Weiterlesen „Auf den Spuren des „Alpine Lifestyle““

Nomade Moderne Hüte „made in Vienna“

Nomade Moderne Hüte „made in Vienna“

Wer träumt nicht von Zeit zu Zeit davon eines Tages eine größere Reise um die Welt zu machen? Das Nicht-Seßhafte steckt irgendwie in jedem sogenannten Nomaden drin, das Umtriebige, seine Abenteuerlust sowie seine stete Suche nach neuer Inspiration ebenso. Durch Zufall bin ich vor einigen Wochen auf ein interessantes Instagram-Profil gestossen, das von einem absolut besonderen Hut erzählte, der mit seinem Träger um die Welt reist. Fasziniert von diesem Hutmodell (eher maskulin aber mit interessanten, teils femininen Details und ganz offensichtlich Handwerkskunst) folgte ich seinem Träger – diesem modernen Nomaden – über einige Zeit auf seinen Reisen sowie seinem Instagram Account. Ehe mir eines Tages meine Mutter von einem ganz speziellen Hutmacher erzählte, der in feinster Maßarbeit kunstvolle Hüte für eine internationale Klientel anfertigt. Und das nirgendwo geringer als am Wiener Naschmarkt! Weiterlesen „Nomade Moderne Hüte „made in Vienna““

Von Hair Couture zu Haute Couture

Von Hair Couture zu Haute Couture

Habt ihr nicht auch schon mal davon geträumt, euch und euer schönes Haar einmal so richtig verwöhnen und von professionellen Händen stylen zu lassen? Vieles dreht sich dieser Tage im Modemonat September um internationale Designer Fashion Shows sowie neue Lifestyle- und Farbtrends in der Herbst-/Wintersaison der Prêt-à-Porter und Accessoires Kollektionen. In Wien findet in wenigen Tagen die MQ Vienna Fashion Week und das traditionelle Ascot Pferderennen in der Freudenau statt. Da sollte der zu prämierende Hut nicht nur zum stylischen Outfit, sondern auch die Frisur zum Hut passen! Heute entführe ich euch in die ehemaligen Räumlichkeiten eines prunkvollen Kaiserappartments, welches dank einladender Empfangslounge, seines Spiegelsaals, dem Kristallsalon mit echtem Swarovski Kristallluster sowie dem luxuriösen Service eines 5-Sterne-Hotels eine wahre Wohlfühloase für Haar und Seele ist. Der BUNDY BUNDY Flagship Salon im ersten Bezirk! Weiterlesen „Von Hair Couture zu Haute Couture“