Genuss & Wellness in der Wachau

Genuss & Wellness in der Wachau

Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Auch wenn wir vielleicht diesen Sommerurlaub in Wien verbringen, haben wir dennoch einmal Lust auf eine kleine Auszeit in der nahegelegenen Umgebung? Dank Corona habe auch ich meine eigentliche Heimat – die wunderschöne Wachau – die letzten Monate neu für mich entdeckt. Mein ungestillter Durst nach „Wasser“, saftig grüner Naturlandschaft, leichte Aktivitäten an der frischen Luft sowie kulinarische und kulturelle Erlebnisse in der Natur haben mich dieses Mal nach Krems an der Donau geführt. Denn dort entstand im bekannten Steigenberger Hotel & Spa dank modernem Zubau ein neues Wellnessrefugium für alle Entspannung- und Genusssuchenden. Dies in einem wahrlich stylischen, sehr edlem Ambiente, das sich gekonnt in den traditionellen Hotelkomplex sowie die umliegenden Weinberge schmiegt. Perfekt besonders für eine kurze Auszeit mit der allerbesten Freundin unter der Woche! Nach einem ausgiebigen Frühstück mit Blick auf die Altstadt von Krems warten genügend Zeit und Raum zum Plaudern, Wellnessen und Saunieren sowie wunderbare Ausflüge, kulinarisch wie kulturell! Weiterlesen „Genuss & Wellness in der Wachau“

Alpine Kulinarik, Genuss & Alpencharme

Alpine Kulinarik, Genuss & Alpencharme

Meine Neu-Entdeckungen an Travel Hideaways mit alpinem Charme

Das neue Jahr zählt zwar erst wenige Wochen und dennoch könnte ich schon jetzt zwei neu entdeckte Travel Hideaways fix auf meine Favoritenliste für die schönsten Hotels in 2020 setzen. Mal sehen, ob sie dies am Ende des Jahres auch noch sind! Mein erster Geheimtipp führt euch ins alpine Natur- und Designhotel Das.Goldberg in Bad Hofgastein. Direkt an der neuen Schlossalm Gondelbahn gelegen und im Sommer auch als Golfhotel bekannt ist es ein wahrer Hingucker für alle Interior Lovers und ein kleines Paradies für Wellnessfans. Der „Gold.Status“ im Hotel mag allerdings sportlich verdient sein, sei es dank der längsten Skipiste der Ostalpen, sei es dank gespielter 18 Loch am Golfplatz. Wie in eine andere Zeit versetzt fühlt man sich als Gast im Kirchenwirt in Leogang. In den historischen Gemäuern des ältesten Wirtshaus im SalzburgerLand ist hier ein kleines Wohlfühlrefugium entstanden, das perfekt antike Elemente der ehemaligen Stallungen mit modernem Zeitgeist und Komfort verbindet. Und dies mit einer irrsinnigen Detailliebe und Alpencharme! Weiterlesen „Alpine Kulinarik, Genuss & Alpencharme“

Zeit zum Leben in der Luxuslodge

Zeit zum Leben in der Luxuslodge

Unsere Genussmomente in der Luxuslodge in Annaberg

Ein kleiner Sonnenstrahl hatte es doch durch die vorsorglich zugezogenen Vorhänge geschafft und weckte mich schon zeitig am Morgen. Ich war aufgeregt endlich wieder im SalzburgerLand zu sein, daher versuchte ich erst gar nicht erneut einzuschlafen, sondern stahl mich leise aus unserem Schlafzimmer, verschwand kurz im Badezimmer und machte mich auf leisen Sohlen hinauf ins Dachgeschoss zur Kaffeemaschine. Ich war erst wenige Tage zuvor von einer Pressereise in den Nationalpark Hohe Tauern zurückgekehrt und noch immer ganz „geflasht“ von dieser traumhaften, saftig grünen Natur. Mit meiner ersten Tasse Cappuccino ging ich hinaus auf die Loungeterrasse, schloß die Augen und atmete zuallererst diesen herrlichen Almgeruch ein. Es war ein strahlender Sonnentag! Fast geblendet von dieser tollen Aussicht und dem Bergpanorama verwarf ich meinen Vorsatz, laufen zu gehen. Wir würden ja sowieso später eine Wanderung machen. Gemütlich in die Loungemöbeln gekuschelt saß ich einfach nur da und genoss die Natur um mich herum. Und ehe ich es realisierte, war ich eingetauscht in diese Aura der Luxuslodge mit dem Versprechen „Zeit zum Leben“! Weiterlesen „Zeit zum Leben in der Luxuslodge“

Weinradeln: Eine Genussreise in die Südsteiermark

Weinradeln: Eine Genussreise in die Südsteiermark

Wart ihr jemals in der wunderschönen Südsteiermark? Es gibt für mich nur ein untrügliches Anzeichen dafür, dass mich eine Reise nachhaltig beeindruckt hat: wenn ich noch Tage danach am Morgen mit einzigartigen Bildern und Erinnerungen im Kopf anstelle meiner beruflichen To-Do-Liste aufwache. Genauso erging es mir nach meinem Kurzbesuch in der Südsteiermark! Selten war ich auf Reisen von einer Naturlandschaft so beeindruckt wie von der Südsteirischen Weinstraße entlang der slowenischen Grenze! Nicht umsonst wird sie auch gerne die steirische Toskana genannt und ich weiß nicht, welche der beiden die schönere ist. Inmitten dieser sanft welligen und harmonisch angelegten Weinhügellandschaft eingebettet liegt ein kleines Travel Hideaway names Vincent Hotel. Dabei meinte Carmen, die Gastgeberin, bei meinem Besuch es sei gar kein Hotel, eher ein Refugium, ein Ort der Stille und Ruhe mit absolut herrlichem Ausblick.  Weiterlesen „Weinradeln: Eine Genussreise in die Südsteiermark“