Ein Streifzug durch Wiener Concept Stores

Ein Streifzug durch Wiener Concept Stores

Der Frühling liegt in der Luft, hat uns zumindest schon einen kurzen Besuch abgestattet und kämpft weiterhin gegen Winter, Kälte und Schnee. Aber irgendwann kommt er dann „für immer“! Gerade in dieser Jahreszeit haben wir alle ein großes Bedürfnis nach neuen, frischen Farben, nicht nur im Kleider- und Schuhschrank, sondern auch in unserem schönen Zuhause! Egal, ob ihr für Ostern beziehungsweise den Frühlingsbeginn dekorieren oder einfach nur euren vier Wänden respektive dem Balkon einen „touch of colour“ verleihen wollt. Dank meinem jüngsten Streifzug durch Wiener Concept Stores habe ich jede Menge an Ideen und Inspirationen für euch aufbereitet, wo ihr derzeit die herrlichsten Home & Interior Accessories finden könnt mit einem starken Fokus auf das so trendige skandinavische Design! Viel Spaß beim Gustieren und Dekorieren! Weiterlesen „Ein Streifzug durch Wiener Concept Stores“

Pop-Up Hotels & Cafes statt Concept Stores?

Pop-Up Hotels & Cafes statt Concept Stores?

Schon seit Wochen möchte ich euch über den weltweit bedeutendsten und meinen absoluten Lieblings-Concept Store, Corso Como 10, in Mailand erzählen! Erwähne ich doch in meinen Blog- und Facebook-Posts immer wieder den Begriff „Concept Store“, der eigentlich aus der Modebranche stammt. Vor 20 Jahren von der ehemaligen (und heuer leider verstorbenen) Vogue Italia Herausgeberin, Carla Sozzani, gegründet ist er für mich DER Inbegriff eines wahren Concept Stores. Nun schließt ausgerechnet der berühmte Mitbewerber, Colette in Paris, mit Ende Dezember seine Pforten. Hingegen eröffnen sowohl im trendigen München das allererste Pop-Up Hotel „The Lovelace“ in einem alten Bankgebäude für nur zwei Jahre sowie in Wien das Café „Rien“ in den ehemaligen Räumlichkeiten des Café Griensteidl mit ähnlichem Concept Store Konzept. Eine spannende Neuentwicklung im Lifestylebereich! Weiterlesen „Pop-Up Hotels & Cafes statt Concept Stores?“