Top-Neueröffnungen zu Kulinarik, Kunst & Design

Top-Neueröffnungen zu Kulinarik, Kunst & Design

Im Wonnemonat Mai erwarten uns in Wien und Umgebung überraschend viele Neueröffnungen, denn besonders die heimische Gastroszene war trotz mehrmaliger Lockdowns extrem mutig und innovativ. Meine ganz persönlichen Highlights führen euch in unser jüngstes Hippster Café in Döbling, welches schon jetzt als neuer Geheimtipp punkto Frühstück gilt. Oder zu einem in Pandemiezeiten absolut kreativen Greissler-Konzept mit regionalen Produkten unserer Landwirtschaft sowie einem großen Herz für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Letztere verspricht auch das weltweit erste Nespresso Atelier, welches sich ausgerechnet die Welthauptstadt der traditionellen Kaffeehauskultur als ersten Standort auserkoren hat und Kaffee für uns alle vom Genuss zum Erlebnis macht. Ein wahrlich beeindruckendes Erlebnis ist auch der neue inveoo Audio Concept Store, wo Klang auf Desingkulisse sowie Tradition auf Hightech stößt. Anbei mein Best-of an Kulinarik, Kunst & Design! Weiterlesen „Top-Neueröffnungen zu Kulinarik, Kunst & Design“

Kunst, Design & Kulinarik trotz Corona

Kunst, Design & Kulinarik trotz Corona

Aktualisiert per 5. Dezember 2020

Willkommen im #lockdown light 2.0! Nach dreiwöchigem „harten“ Lockdown ist es endlich soweit: mit 7. Dezember 2020 dürfen zumindest die Schulen, der Handel und unsere Museen wieder öffnen. Auch wenn leider die Hoffnung auf die Wiener Christkindlmärkte endgültig begraben wurde (selbst Punsch- und Glühweinausschank ist nicht mehr erlaubt), so erstrahlt die Innenstadt dennoch in weihnachtlichem Glanz. Immer mehr Gastronomen bemühen sich mit Take-out oder Lieferservice an allem, was das vorweihnachtliche Herz begehrt, zumindest kulinarisch ansatzweise die Stimmung zu retten. Damit wir in diesen schwierigen Zeiten nicht ganz auf die kleinen Freuden verzichten müssen, habe ich meine Liste an  „Gustostückerln“ punkto Kunst, Interior Design und Kulinarik fleißig ergänzt. Denn es gibt fast wöchentlich spannende Neueröffnungen! Besonders die Gastronomie zeigt sich derzeit von einer extrem innovativen und couragierten Seite. Ganz unter dem Motto „Wir lassen uns nicht unterkriegen“ versorgen uns etliche Wiener Restaurants auch weiterhin mit ihren kreativen Take-out Gerichten. Manche eröffnen sogar einen Pre-X-Mas Pop-up Store (wie jüngst Marco Simonis im 3. Bezirk) oder wagen sich ins Reich der Bäckerkunst (wie Bernd Schlacher vom beliebten Motto bewiesen hat). Mein Best-of an Lifestyle-Tipps!

Weiterlesen „Kunst, Design & Kulinarik trotz Corona“

Wien: Mit Beethoven aus der Reihe tanzen

Wien: Mit Beethoven aus der Reihe tanzen

Wann seid ihr das letzte Mal in eurem – zugegeben zur Zeit sehr turbulenten Alltag – aus der Reihe getanzt? Da Reisen im Augenblick nur in beschränktem Maße möglich ist, lade ich euch heute als Urlaubsgast in die eigene Stadt, um diese auf den Spuren von Ludwig van Beethoven im großen Jubiläumsjahr neu zu entdecken. Abseits von Touristenströmen mit ganz viel Muße, Raum, Zeit und Genuss, denn besonders Kunst, Tanz und Musik inspirieren mich immer wieder aufs Neue bei meinen persönlichen Insidertipps für Wien. Also packe ich spontan meinen Koffer, kehre meiner Wiener Wohnung mit Home Office den Rücken zu, begebe mich mit der U4 „auf die Reise“ vom 4. in den 9. Bezirk und checke mit Begleitung im charmanten Boutiquehotel The Harmonie Vienna im trendigen Servitenviertel ein.  Weiterlesen „Wien: Mit Beethoven aus der Reihe tanzen“

200 Jahre Thonet & das Wiener Kaffeehaus

200 Jahre Thonet & das Wiener Kaffeehaus

Es dreht sich endlich wieder einmal alles um Wiener Handwerk! Während ich euch das letzte Mal hinter die Kulissen der berühmten Lobmeyr Lustermanufaktur blicken ließ, entführe ich euch dieses Mal in eine neu kuratierte Sammlung anlässlich eines großen Firmenjubiläums. Denn das Unternehmen Thonet mit der gleichnamigen Wiener Firma Gebrüder Thonet feiert in 2019 sein 200-jähriges Bestehen. Dies nicht nur seit Jahresbeginn auf diversen internationalen Designmessen mit dem sogenannten „Café Thonet“ zu Ehren des berühmten Wiener Kaffeehausstuhls, sondern gleich mit zwei großen Events in München und Wien. Darunter einer einzigartigen Ausstellung im Wiener MAK mit Ende des Jahres! Ich selbst kam anlässlich der Mailänder Möbelmesse Salone del Mobile erstmals mit den heutigen Akteuren rund um Thonet beim Pop-up Showroom in Kontakt und hörte gespannt der langen Firmengeschichte zu. Denn ich wußte tatsächlich nicht, dass das Unternehmen ursprünglich in Deutschland gegründet worden war. Ich kannte es nur unter dem Wiener Namen Gebrüder Thonet.

Weiterlesen „200 Jahre Thonet & das Wiener Kaffeehaus“