Mailand: Die Stadt der Kunst & Mode

Mailand: Die Stadt der Kunst & Mode

M wie Mailand. M wie Mode. Kaum eine andere europäische Stadt wird so sehr mit eleganter Mode in Verbindung gebracht wie die Hauptstadt der Lombardei. Dabei ist Mailand vor allem eines: the capital of design. Den Namen hat es sich wahrlich dank der international größten Möbel- und Designmesse, der Salone del Mobile, hart verdient. Seit der Expo in 2015 ist die Modestadt aber auch von einem wirtschaftlichen Boom beseelt, die Stadt pulsiert, das Business läuft. Ich selbst bin ein großer Mailandfan, kenne die Stadt aufgrund vieler Modemessen und Design Meetings als Modemetropole und durfte im Mai – dank einer Kunstreise zusammen mit dem Belvedere Cercle – diese Stadt auch von der Kunstseite her kennenlernen. Entdeckt mit mir die absoluten Fashion- und Kunst-Hotspots der Stadt an angesagten Bars, Restaurants und Kunstschauplätzen! Weiterlesen „Mailand: Die Stadt der Kunst & Mode“

Pop-Up Hotels & Cafes statt Concept Stores?

Pop-Up Hotels & Cafes statt Concept Stores?

Schon seit Wochen möchte ich euch über den weltweit bedeutendsten und meinen absoluten Lieblings-Concept Store, Corso Como 10, in Mailand erzählen! Erwähne ich doch in meinen Blog- und Facebook-Posts immer wieder den Begriff „Concept Store“, der eigentlich aus der Modebranche stammt. Vor 20 Jahren von der ehemaligen (und heuer leider verstorbenen) Vogue Italia Herausgeberin, Carla Sozzani, gegründet ist er für mich DER Inbegriff eines wahren Concept Stores. Nun schließt ausgerechnet der berühmte Mitbewerber, Colette in Paris, mit Ende Dezember seine Pforten. Hingegen eröffnen sowohl im trendigen München das allererste Pop-Up Hotel „The Lovelace“ in einem alten Bankgebäude für nur zwei Jahre sowie in Wien das Café „Rien“ in den ehemaligen Räumlichkeiten des Café Griensteidl mit ähnlichem Concept Store Konzept. Eine spannende Neuentwicklung im Lifestylebereich! Weiterlesen „Pop-Up Hotels & Cafes statt Concept Stores?“