Interior Design Farben & Trends 2021

Interior Design Farben & Trends 2021

Innerhalb von nur wenigen Monaten haben sich unsere geliebten Wohnräume – früher privater Rückzugsort aus der hektischen Arbeitswelt – zu einem multi-funktionalen Zuhause verwandelt. Digitales Home Office, Video-Konferenzen und E-Schooling scheinen uns noch länger zu begleiten als uns lieb ist. Zeit also, mehr Cozyness bei uns einziehen zu lassen und uns mit hellen, aufmunternden Farben sowie gemütlichen Wohnstilen einzurichten. Die Schauräume lokaler Interior Design Ateliers warten mit zahlreichen Produktneuheiten punkto Design, Materialien, Verarbeitung und Farben auf unseren Besuch. Denn aufgrund der Lockdowns konnten wir bislang (inter)nationale Design Messen nur online besuchen respektive Trends bloß aktuellen Home Magazinen entnehmen. Daher bat ich bei meiner Recherche zu den diesjährigen Neuheiten einige Wiener Expertinnen um ihre ganz persönlichen Trendprognosen für 2021. Zudem war ich neugierig zu erfahren, was es denn mit dem neuen Begriff des Homing auf sich hätte? „Gemütlichkeit ist nicht mehr verpönt, sondern sehr erwünscht“, meint auch Elisabeth Müller von ROOMS Ateliers in Wien.

Weiterlesen „Interior Design Farben & Trends 2021“

Kunst, Design & Kulinarik trotz Corona

Kunst, Design & Kulinarik trotz Corona

Aktualisiert per 5. Dezember 2020

Willkommen im #lockdown light 2.0! Nach dreiwöchigem „harten“ Lockdown ist es endlich soweit: mit 7. Dezember 2020 dürfen zumindest die Schulen, der Handel und unsere Museen wieder öffnen. Auch wenn leider die Hoffnung auf die Wiener Christkindlmärkte endgültig begraben wurde (selbst Punsch- und Glühweinausschank ist nicht mehr erlaubt), so erstrahlt die Innenstadt dennoch in weihnachtlichem Glanz. Immer mehr Gastronomen bemühen sich mit Take-out oder Lieferservice an allem, was das vorweihnachtliche Herz begehrt, zumindest kulinarisch ansatzweise die Stimmung zu retten. Damit wir in diesen schwierigen Zeiten nicht ganz auf die kleinen Freuden verzichten müssen, habe ich meine Liste an  „Gustostückerln“ punkto Kunst, Interior Design und Kulinarik fleißig ergänzt. Denn es gibt fast wöchentlich spannende Neueröffnungen! Besonders die Gastronomie zeigt sich derzeit von einer extrem innovativen und couragierten Seite. Ganz unter dem Motto „Wir lassen uns nicht unterkriegen“ versorgen uns etliche Wiener Restaurants auch weiterhin mit ihren kreativen Take-out Gerichten. Manche eröffnen sogar einen Pre-X-Mas Pop-up Store (wie jüngst Marco Simonis im 3. Bezirk) oder wagen sich ins Reich der Bäckerkunst (wie Bernd Schlacher vom beliebten Motto bewiesen hat). Mein Best-of an Lifestyle-Tipps!

Weiterlesen „Kunst, Design & Kulinarik trotz Corona“

7 Wien Lifestyle-Tipps für März

7 Wien Lifestyle-Tipps für März

Der Monat März kündigt nicht nur den lang ersehnten Frühling an, sondern steht in diesem neuen Jahrzehnt in Wien ganz unter dem Motto von Kunst & Kulinarik. Nebst einigen Ausstellungen in Wiens größten Museen, eröffnet mit der Albertina Modern sogar ein ganz neues Haus für zeitgenössische Kunst in charmanter Nachbarschaft von Karlskirche und Wiener Musikverein. „Contempory Art“ gibt es derzeit auch im Belvedere 21 zu sehen, welches Schauplatz des österreichischen Künstlers Herbert Brandl sowie seiner überdimensionalen und beeindruckenden Naturlandschaften ist. Nachdem für viele Köche Food gleichsam Art ist, könnt ihr in diesem Monat in kunstvoller Atmosphäre ganz spezieller Foodie Locations, Restaurants und Bars speisen. So bietet das Restaurant Ludwig van als Hommage ans Beethoven-Jahr ein eigenes Beethoven Menü an, während im Belvedere 21 offiziell die neue Lucy Tagesbar eröffnet. Unter all‘ meinen Lifestyle-Tipps für März dürfen aber auch zeitgenössische Designevents rund um Interior & Handwerkskunst nicht fehlen! Weiterlesen „7 Wien Lifestyle-Tipps für März“

Interior Trends & Highlights vom Design District

Interior Trends & Highlights vom Design District

Das war der Design District 2019

Wie jedes Jahr hat mich auch dieses Mal die Lifestyle- & Livingmesse – der Design District in der Wiener Hofburg – begeistert. Auch wenn es nicht im selben Ausmaß wie bei internationalen Möbel- und Designmessen jährliche Produktinnovationen und Trends zu sehen gab, so konnte ich doch einige Highlights für euch entdecken und interessante Gespräche mit vorwiegend Wiener Ausstellern führen. Nebst der wirklich beeindruckenden und sehr hochwertigen Interior Design Ausstellung in der Wiener Hofburg – ein perfekter Kontrast zwischen imperialem Flair und modernem Design – faszinierten mich auch heuer die vielen mobilen Showrooms rund um „die Burg“ sowie die Outdoor Design Installation im Palais Harrach. Dort wurde entsprechend unserer Sehnsucht als Städter nach mehr Grün und Natur in der eigenen Stadt eine kleine, grüne Wohlfühloase mit trendigen Outdoor Möbeln und coolem Whirlpool inszeniert.

Weiterlesen „Interior Trends & Highlights vom Design District“

Die coolsten Interior Design Stores Wiens

Die coolsten Interior Design Stores Wiens

Nachdem ich hochwertiges Interior Design liebe, wollte ich euch schon länger einige Insidertipps zu besonderen Interior Stores in Wien geben. Das derzeitige Wetter lädt ja leider geradezu ein, es sich zuhause wieder so richtig gemütlich zu machen! Daher bat ich Andrea Sova, selbstständige und von mir sehr geschätzte Einrichtungsberaterin, uns ihre ganz persönlichen Tipps zu verraten! Mit ihrem Unternehmen Homecoaching entwickelt sie je nach Wunsch und Budget ihrer Kunden/Innen individuelle Einrichtungskonzepte und kümmert sich auch um deren Umsetzung. Fernab vom klassischem Möbelhandel ist Andrea stets auf der Suche nach dem Besonderen, das man nicht in jedem Zuhause sofort findet. Einige ihrer 5 ausgewählten Interior Design Stores kannte ich bereits, andere waren für mich komplett neu. Ich konnte nicht anders als mich beim Fotografieren bereits in das eine oder andere Accessoire zu verlieben! Wie etwa die wunderschönen Kissen in verschiedensten Farben von Casa del Design. Oder habt ihr die Lampen von Fabbrica gesehen? Einfach unwiderstehlich! Weiterlesen „Die coolsten Interior Design Stores Wiens“

Formdepot: Raum für Handwerk, Design & Architektur

Formdepot: Raum für Handwerk, Design & Architektur

Das war der Formdepot Salon 2019!

Es war ein wahrlich multi-sensorisches Wochenende und eine perfekte Symbiose zwischen Handwerk & Design während des Formdepot Salons! Zudem – dank des Caterings von Pöhl & Mayr – ein kulinarischer Entdeckungsparcours für alle Sinne. Denn während Augen und Hände die Ästhetik der Produktinnovationen respektive die Haptik der neuen Materialoberflächen entdecken konnten, erlebte der Gaumen einen ganz anderen Hochgenuss. Überall waren in die einzelnen Showroomflächen sowie auf den unterschiedlichen Etagen kleine Gourmetstationen integriert, welche Kulinarikfreaks auf ihre Kosten kommen ließen. Sie luden bei vorzüglichen Gourmet-Häppchen, 1, 2 ,… Glaserln gutem Wein sowie entspannter Atmosphäre zum Fachsimpeln, Designer Talks und Live-Demonstrationen traditioneller Handwerkskunst ein. Dabei verband Besucher als auch Formdepot Members ihre unbändige Leidenschaft für Handwerk und Design. Weiterlesen „Formdepot: Raum für Handwerk, Design & Architektur“

Interior Design: Das „Heimweh“ wird noch größer!

Interior Design: Das „Heimweh“ wird noch größer!

Auf dieses Store Opening hatte ich mich schon lange gefreut! Wer mich mittlerweile kennt, weiß, dass ich ein Faible für schönes Interior Design habe, Heimtextilien sowie Accessoires zum Dekorieren liebe und daher gerne Wiener Interior Design Stores weiterempfehle. Bei meiner Recherche nach neuen Insidertipps stieß ich eines Tages auf den Concept Store namens „Heimweh“ gleich in meiner Nähe und erfuhr, dass der Laden dank eines frei gewordenen Geschäftslokales nebenan über den Sommer immens vergrößert werden würde und ein Porträt im Herbst daher besser wäre. Also übte ich mich in Geduld, besuchte im Juli noch das „alte und viel kleinere Heimweh“, bekam eine Einführung in die schöne Home Collection und durfte auch die Baustelle besichtigen. Wobei letztere ehe an ein Designer Loft respektive Fotostudio irgendwo in Mailand erinnerte als an eine Baustelle. Und in der Tat hatte die Tage zuvor ein Fotoshooting dort stattgefunden. Seht selbst, was aus dem „neuen Heimweh“ geworden ist!
Weiterlesen „Interior Design: Das „Heimweh“ wird noch größer!“